24h-Notfall-Nummer: 0800 9356702

Kurzzeitig kein Wasser

Schieberkreuz wird am 10. Oktober in Roßweins Döbelner Straße – Gartenstraße erneuert / Wasserverbandskunden sind informiert

Arbeiten an einem Schieberkreuz in der Döbelner Straße/Gartenstraße in Roßwein erfordern eine kurzzeitge Unterbrechung der Trinkwasserversorgung am Donnerstag, dem 10. Oktober 2019. Voraussichtlich haben die Anwohner von 9 bis 14 Uhr kein Wasser.

Die Kunden des Wasserverbandes Döbeln-Oschatz sind informiert. Auch anliegende Unternehmen, wie die Fleisch- und Wurstwaren GmbH und der Lidl-Markt, wissen Bescheid. Betroffen ist der Bereich Döbelner Straße ab Weststraße in Richtung Ortsausgang Niederstriegis.

Die aktuell nach einem Rohrbruch notwendig gewordenen Arbeiten am Schieberkreuz in der Döbelner Straße, Kreuzung Gartenstraße haben zugleich den Effekt, dass während der im Oktober anstehenden Arbeiten in der Weststraße auch in der Bauphase die Trinkwasserversorgung gewährleistet ist, informiert Sven Gammisch, Gruppenleiter bei Veolia, dem Betriebsführer des Wasserverbandes Döbeln-Oschatz. In der Weststraße ersetzt die OFM Abwasserentsorgung GmbH die Abwasserkanäle, während die Döbeln-Oschatzer Wasserwirtschaft GmbH in die Erneuerung der Trinkwasserleitungen investiert. Eine koordinierte Maßnahme, die die Beeinträchtigungen für die Kunden minimiert.

Die Baustellenampel in der Döbelner Straße wird voraussichtlich noch bis zum kommenden Mittwoch, dem 16. Oktober, in Betrieb bleiben.